Remos

Remos ist am 19. 05.2009 verstorben!

Nun ein Foto von mir, was mal wieder beweist, dass Collies alles lernen können.
Vom dem Kater hab ich mir abgeschaut, dass man ja auch auf dem Sofa schlafen kann :-))),
was Frauchen nicht so gerne sieht,
aber was der darf, steht mir auch zu oder.......?

Liebe Frau Jostschulte!

Wir wollten uns mal wieder melden!
Remos geht es gut, in der letzten Woche wurde sein Gebiss saniert, da  gutartige Wucherungen am Zahnfleisch auftraten.
Auch gewisse Hautveränderungen sind gutartig.
Die Vereisungen beim Sanieren sind problemlos verlaufen
und Remos erstrahlt nun mehr im neuen Glanz mit weißen Zähnen und ohne "Mundgeruch".

Er hat sich zu einem ganz lieben Kerl entwickelt.
Seine neueste Marotte ist, sich nachts auf dem Sofa schlafen zu legen (dies sehen wir jedoch nicht so gerne),
was ihn jedoch nicht stört und ihm nur bei der morgentlichen Begrüssung ein müdes Schwanzwedeln entlockt.

Er verträgt sich gut mit anderen Hunden; unseren Kater hat er ins Herz geschlossen.

Nach wie vor geht er gerne lange Strecken spazieren,
ein 10 km Lauf zum Waldstein (Fichtelgebirge) kann ihm gar nichts anhaben - im Gegenteil - 
wenn wir gerne Pause machen würden, rennt unser "Opa" weiter.

Schmusen und schlafen gehört nach wie vor zu seinen Lieblings"übungen".

Liebe Grüsse
Remos Rudel

 

Hallo, einen schönen Gruss von mir aus meinem neuen Zuhause.
Mir geht es sehr gut und ich hab tolle Zweibeiner!!
Wir gehen sehr viel spazieren und alles macht mir grossen Spass!

 


 

 

Remos, Collierüde,  ca. 6-9 Jahre!

 

Vermittelt!!

Remos ist ein bildschöner reinrassiger Collierüde!
Da seine Familie Nachwuchs bekommen hat, haben sie den goldigen Kerl einfach in ein Tierheim in Athen abgeschoben.
Er versteht die Welt nicht mehr, war dort sehr traurig und einsam,
so dass er bereits einige Mal über den Zaun gesprungen ist und über eine sehr befahrene Straße gelaufen ist,
nur um vor der Haus seiner Ex-Familie sehnsüchtig zu warten, aber dort öffnet ihm niemand mehr !

Remos durfte zwischenzeitlich mit Flugpaten Griechenland für immer adieu sagen
und lebt nun bei Pflegefrauchen Sabine in Wiesentheid bei Würzburg.
Dort wurde er von der Tierärztin komplett untersucht,
sein Blut wurde auf die im Mittelmeerraum vorkommenden Krankheiten gründlich untersucht.
Er hat keine Mittelmeerkrankheit und zu unserer Freude können wir sagen,
Remos ist kerngesund

Alles was ihm fehlt, ist eine liebe Familie, bei der er für immer bleiben darf!
Gern würde er bei Familie mit einer lieben, kastrierten Hündin oder als Einzelhund einziehen!
Da er kleine Kinder nie kennen lernen dufte, sollten Kinder in seiner Familie ein wenig älter sein oder bereits Collieerfahrung vorliege!
Remos bleibt brav ein paar Stunden alleine und freut sich wie ein Schneekönig, wenn sein Pflegefrauchen zurück kommt!
Collies sind sehr sensible Hunde, die für ihre Familie alles tun, wenn sie sich wohlfühlen ...
Sie genießen Streicheleinheiten in vollen Zügen und auch die Fellpflege ... Collies sind sehr, sehr anhänglich!
Remos könnte auch zu einer Katze vermittelt werden.
Remos ist komplett geimpft, entwurmt und gechipt.

Wer schenkt Remos ein Zuhause für immer mit vielen Streicheleinheiten?
Vermittlung nach Vorkontrolle mit Schutzvertrag & Schutzgebühr!

Nähere Infos beim Pflegefrauchen
Sabine Zink
Telefon:
09383 - 7206
oder
Mobil:
01715836558

E-Mail: sabine4340@aol.com

oder
Linda Carl-Brambach
 Telefon:
0172 - 6186637
E-Mail: linda.carl@gmx.de

Zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heidi Jostschulte 0441/391255