Mrvica

   

 

Mrvica, ''Krümelchen''!

 weiblich – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren ca. Anfang 2014
Mischling
tricolor
ca.32 cm
 sterilisiert
Aufenthaltsort: Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

Zwei lange weiße Söckchen vorne, zwei kurze hinten und Ohren wie eine Fledermaus!
Eines Tages im Sommer 2015 war sie plötzlich da: Mrvica, das Krümelchen – so wurde sie genannt, weil sie so klein und so bescheiden ist.
Seit diesem Tag lebt Mrvica unmittelbar neben dem Asylgelände und wird von allen geliebt, die sie kennen.
Auch das Krümelchen liebt die Menschen und begrüßt die Betreuer des Asyls jeden Morgen freudig bei ihrem Arbeitsantritt.
Auch von vertrauten Menschen lässt sie sich gerne streicheln und nimmt ihre Leckerlis entgegen.
Bei Fremden ist sie dagegen zunächst vorsichtig, bleibt erst einmal auf Abstand und hält eine Fluchtdistanz.
Mrvicas Vertrauen muss erst verdient werden.
Woher die kleine Hündin kam und was sie zuvor erlebte, ist unbekannt.
Aber ihre Vergangenheit hat sie offenkundig Vorsicht gelehrt.

Goga und ihr Team haben sie zumeist im Blick, denn oft liegt Mrvica nahe dem Eingangstor des angrenzenden Speditionsunternehmens
oder auf einem Grünstreifen am gegenüberliegenden Straßenrand.
Auch der Pförtner der Spedition hat die Kleine in sein Herz geschlossen und ihr eine Hundehütte auf dem Speditionsgelände gebaut,
die ihr vor den eisigen Temperaturen im Winter ein wenig Schutz bietet.
Dennoch ist Mrvica großen Gefahren ausgesetzt, da die Straße ständig von LKWs und Lieferwagen der Spedition befahren wird.
Mrvica ist sehr klug und hat bisher alle Gefahren gemeistert, aber gegen unachtsame oder böswillige Autofahrer ist sie nicht gefeit.
Auch vor Jägern oder Giftködern gibt es keine Sicherheit.

Vor kurzem ist Mrvica zu einem sehr dringenden Notfall geworden.
Der Besitzer der Spedition hat gewechselt und der neue Inhaber duldet die Kleine nicht länger auf und bei seinem Gelände.
Mrvica in einen der Zwinger im Asyl zu sperren, würde sie nicht verkraften.
Sie ist ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit gewohnt und kennt es nicht anders.
Nach langem Überlegen hat sich Goga daher entschlossen,
ein neues Zuhause für das Krümelchen zu suchen – mit schwerem Herzen, denn Mrvica wird von allen Betreuern im Asyl sehr geliebt.

Es wird jedoch nicht leicht, ein passendes Zuhause für sie zu finden: Ein Leben in einer Wohnung kommt für Mrvica nicht in Frage.
Sie liebt es im Freien zu leben und hält sich auch bei Minusgraden im tiefsten Winter lieber draußen auf.
Sie braucht daher ein großes, ausbruchsicher umzäuntes Grundstück in ländlicher Lage.
Ebenso wie verständnisvolle Menschen, die zunächst nichts von ihr verlangen und sie mit Zeit und Geduld erst einmal ankommen und eine Bindung aufbauen lassen.
An der Leine zu gehen, kennt der kleine Freiheitsgeist bisher nicht.
Es muss daher zunächst mit Sicherheitsgeschirr geübt werden, bis Mrvica ausreichend Vertrauen gefasst hat.
Im Asyl begleitet sie fast täglich die Gassigänger mit ihren Hunden, auch kilometerlang, aber eben ohne Leine.
Dabei genießt sie diese Spaziergänge sichtlich.
Sie liebt alle anderen Hunde, wobei sie sehr genau einschätzen kann, welchem der Hunde sie sich anschließen kann
und bei welchem besser Vorsicht angebracht ist.
Mrvica ist eine große Persönlichkeit.

Wir suchen sehr dringend ein Zuhause für das Krümelchen, denn bleibt sie an ihrem bisherigen Ort, ist die Hündin in Lebensgefahr.
Wenn Sie Mrvica aufnehmen möchten, sollten Sie hundeerfahren sein, idealerweise auch im Umgang mit ängstlichen Hunden.
Sie sollten über die Zeit und Geduld verfügen, die Mrvica braucht, um das Zusammenleben mit ihren Menschen im eigenen Zuhause zu erlernen.
Ein bereits vorhandener Hund wäre dabei sehr hilfreich und würde Mrvica die Eingewöhnung bedeutend erleichtern.
 
Möchten Sie dem Krümelchen ein neues Leben schenken?

Lesika Hundehilfe Varazdin e.V.
 
Kontakt: Jasna Mackovic      
E-Mail: j-mackovic@t-online.de
 
Stand: November 2019

 

Zurück