Marley

Marley, Collie-Border-Mix, 3 Jahre, kastriert!

Liebe Frau Jostschulte,

ich wende mich an Sie mit der Bitte unser Sorgenkind "Marley" auf Ihrer Homepage zur Vermittlung vorzustellen.
Er ist nicht ganz unkompliziert und muss von vielen Colliefreunden gesehen werden, damit irgendwann der passende dabei ist...


Geboren ist der hübsche Kerl am 31.08.2015. Marley ist kastriert.
Marley ist intelligent und gelehrig, er ist aufmerksam und seine grauen Zellen arbeiten fix.
Marley kann gut ein paar Stündchen alleine bleiben.

Nachdem Marley nun eine Weile auf dem Geißblatthof lebt können wir eine deutliche Entwicklung beobachten.

Unter Hunden bewegt er sich inzwischen souverän und hat große Freude am gemeinsamen Spiel. Dabei ist er definitiv kein Beckenrandschwimmer.

Er hat einen ausgeprägten Jagdtrieb, der nur gelegentlich in Richtung Hütetrieb umgenutzt wird. Seinem Jagdwillen steht ein guter Gehorsam gegenüber.
Wenn auf der Beziehungsebene alles stimmt und er seine Halter ernst nimmt sollte es gut möglich sein ihn überwiegend ohne Leine zu führen.
Aber auch an der Leine geht Marley gut.
Marley ist für einen Collie ungewöhnlich wachsam, wer den typischen Collie erwartet betritt hier ungewohntes Terrain,
für einen Bordercollie-Halter hingegen ist es nichts ungewöhnliches.
Marleys Wachsamkeit kann gut geleitet werden, man darf ihn damit aber nicht im Stich lassen,
sonst sieht er sich gezwungen eine Verantwortung zu tragen, der er nicht gerecht werden kann.

Näheres beim Geißblatthof e.V. in Warpe,
Tel.: 05022/260, bitte auch den Anrufbeantworter nutzen.

 

Zurück