Benno

Benno ist verstorben!

Hallo meine lieben Freunde,
es grüßt euch BENNO!
Mir geht es ausgezeichnet bei meiner neuen Familie in der Lüneburger Heide.
Ich bin jetzt schon 14 Jahre alt und noch topfit und darf immer mit,
wenn wir spazieren gehen oder wandern.
Beim Picknick liege ich natürlich auf der Decke.
Amigo ist mein großer Freund,
mit dem ich mich gut verstehe, die anderen Alten lasse ich in Ruhe,
aber Billy-Joe teilt gnädig den Vorgarten mit mir.
Längst habe ich einen eigenen kuscheligen Korb, aber am liebsten schlafe ich auf Amigos Platz, der ihn mir auch großzügig überlässt.
Das Futter ist gut und reichlich, aber zunehmen tue ich nicht.
Mein neues Frauchen sagt, ich wäre ihr erster Schoßhund -


ich darf beim Fernsehen auf ihren Beinen liegen und genieße es sehr!
Die Kinder sagen, ich wäre Mamis neuer Schatten ...
Oft lachen sie über mich, weil ich gerne kleine kuschelige Sachen klaue -
ich habe schon dreimal versucht, Frauchens Schlüsselbund zu stibitzen, weil da eine kleine Kuh dran ist,
aber bisher haben sie mir mein Spielzeug immer wieder abgejagt ...
Letztens habe ich ganz schnell und herzhaft in Frauchens grünen,
fusseligen Schal gebissen, als sie sich zu mir herunterbeugte.
Ich wollte damit abhauen und Frauchen ist beinahe hingeplumpst - ja, ich bin stark!

Ich grüße euch ganz herzlich
euer Benno mit Familie

Liebe Frau Jostschulte,

vielen Dank für Ihre schöne und segensreiche Internetseite, die vielen Hunden zu einem schönen Zuhause verhilft.
Da ich Sie telefonisch nicht erreiche, möchte ich Ihnen schon einmal per Mail mitteilen, dass Sie den fast vierzehnjährigen "Benno" aus dem Tierheim in Horka als "vermittelt" markieren können, da ich ihn vor zwei Wochen zu uns geholt habe.
Ich wohne mit meiner Familie in Niedersachsen und bin hin und zurück 1200 km gefahren,
 um den kleinen süßen Kerl zu uns ins Rudel zu holen.
Fast ein Jahr lang hatte ich das Schicksal von Benno verfolgt,
dass er immer noch kein neues Zuhause gefunden hatte und womöglich den Rest seines Lebens im Tierheim verbringen musste.
Bei uns leben schon zwei 14jährige Hunde,
da kann auch noch ein dritter alter Hund einen schönen Lebensabend in einer Familie erleben, dachte ich mir.
Demnächst rufe ich mal an und Fotos kann ich auch schicken.

Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg für Ihre Arbeit!

Monika T.

 

Hallo Frau Jostschulte,

Bennor hat sich mittlerweile gut im neuen Haushalt eingelebt und ins vorhandene Rudel (siehe die ersten beiden Fotos) eingefügt.
Von der etwas zickigen Groenendael-Dame Ronja hält er Abstand, der ebenfalls 14jährige Collierüde Billy-Joe teilt gnädig den Vorgarten mit ihm,
und der dreijährige Amigo läuft mit ihm auf der Wiese herum.
Benno hat sich eng an mich angeschlossen und folgt mir wie ein zweiter Schatten,
und liegt überhaupt immer da, wo etwas los ist und er ganz nahe dabei sein kann.
Nachts legt er sich im Windfang schlafen und kurz darauf liegt mein junger Rüde Amigo bei ihm.
So passen sie auf den Eingang und aufeinander auf.

Benno wurde gebadet, geimpft, entwurmt und ist mittlerweile schon ganz weichgestreichelt.
Er guckt einen immer so lieb an mit seinen Knopfaugen und schleicht sich damit in Null-Komma-Nichts ins Herz hinein!
Wenn ich abends am Schreibtisch sitze, liegt er darunter und legt die Schnauze auf meine Füße - im Winter bestimmt sehr angenehm!

Benno hatte nicht zum ersten Mal sein Zuhause verloren und saß nun schon wieder seit einem Jahr im Tierheim,
weil die Vorbesitzer ihn nicht mit ins Ausland nehmen konnten.

Also jetzt Benno geht es wirklich gut und wir hoffen, dass er bei uns noch ordentlich alt wird.
Gestern hat doch jemand meinen Haushalt als "Hundehospiz" bezeichnet,
weil wir drei 14jährige Hunde haben - also, für Hospizgäste sind sie aber alle drei noch sehr fit!!

Sollte ich eines Tages wieder Platz für einen Hund haben, möchte ich einem Collie von Ihrer Seite ein Zuhause geben.
Aber jetzt sind hier erst noch ein paar Senioren mit Liebe zu versorgen. 

Liebe Grüße, Monika T.

Endlich vermittelt!

Benno, Collie-Mix-Rüde,  1995 geb.!



Benno ist ein am 15.09.1995 geborener Collie-Mischlingsrüde.
Leider zogen seine letzten Besitzer wegen der Arbeit nach Österreich,
so dass er bei uns abgegeben wurde.

Für einen Hund in dem Alter ist es besonders schlimm,

wenn er im Tierheim abgegeben wird.
Er ist ein ruhiges und zurückhaltendes Tier.
An der Leine läuft er tadellos.
Mit anderen Hunden versteht er sich gut.
Kleine Kinder mag er anfangs nicht, akzeptiert sie später jedoch.
Streicheleinheiten genießt er besonders.
Für Benno suchen wir verständnisvolle Hundeliebhaber mit Garten.

Wer gibt Benno eine letzte Chance,

in einem Zuhause alt zu werden?

 

Kontakt unter:
 

Tierschutzverein "Sankt Horkano Umkreis Niesky" e.V.
Kirchsteg 15
02923 Horka
Tel: 035892-5419
oder
0173-1849758
E-Mail: tierheim-horka@web.de

Öffnungszeiten:

Mo, Do, Sa: 10-17 Uhr
Di, Mi, Fr: 10-15 Uhr
Sonntag und an Feiertagen geschlossen

Zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heidi Jostschulte 0441/391255