Antonio

Antonio, Collie-Mix-Rüde
*ca. Juni 2015 - ca. 22 kg – ca. 58 cm – Peloponnes/Liana


30.07.17

Neues von Antonio: Antonio ist ein verspielter und wunderschöner junger Mann. Er liebt Beschäftigung und Spielzeug.
In der Regel kommt er mit anderen Hunden sehr gut aus, wenn diese sich zu benehmen wissen.
Die Pensionsbesitzer nehmen meistens eine große Gruppe von Hunden auf Spaziergängen mit und mit Antonio gibt es dabei keinerlei Probleme.
Er ist sehr kooperativ und mit den richtigen Menschen an seiner Seite kann er noch sehr viel lernen.

04.02.17

Antonio ist Menschen gegenüber sehr freundlich, unkompliziert und gehorsam und liebt es, in den Arm genommen zu werden.
Mit Hündinnen versteht er sich prima, im Kontakt mit Rüden möchte er gerne der Chef sein. Ein Zuhause ohne Katzen wäre gut für ihn.
Antonio ist in einer Hundepension aufgewachsen.
Dies ist nicht der beste Platz, um einem Welpen all das beizubringen, was er für das Leben als Familienhund braucht.
Aber Antonio ist ein sehr menschenbezogener Hund und er möchte alles richtig machen.
Mit ein wenig Liebe, Einfühlungsvermögen und Geduld wird er ein wunderbares Familienmitglied werden.

03.07.16

Der kleine Antonio wurde vor einem kleinen Shelter ausgesetzt, weit draußen im Nirgendwo.
Er lebte in ständiger Gefahr, von den herumstreunenden Hirtenhunden der Gegend angegriffen zu werden -
Dies war Antonios Situation im Januar. Dank Ihrer Unterstützung konnten wir Antonio und seine Schwester Cleo in einer Pension unterbringen.
Hier geht es Antonio gut. Doch er braucht unbedingt bald eine eigene Familie.
Aus dem hübschen Welpen Antonio ist ein wunderschöner Junghund geworden - und dass er kein kleines Hundekind mehr ist, das möchte Antonio auch allen zeigen
und testet zur Zeit gerne die Grenzen aus. Ein typischer Teenager eben.

Liana schreibt:
Er ist ein aktiver, junger, charakterstarker Hund, weder scheu noch introvertiert

Kontakt unter:
Stray einsame Vierbeiner e.V.


Melanie Bremer
jumbremer@t-online.de

 

 Zurück